StartseitePortal*KalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin


Teilen | 
 

 Sci-Fi - Matte Painting

Nach unten 
AutorNachricht
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Sci-Fi - Matte Painting   Sa 17 Okt - 15:28:37

Nachdem ich mir begeistert das "Making of Perry Rhodan" angeschaut habe, habe ich mir gedacht, sowas muss ich auch mal machen. Ich habe etwa ein Jahr lang ein PC-Spiel gemoddet und kenne mich da schon ganz gut aus. Modden, das heißt, eigene 2D, 3D, Animationen usw. in ein bereits bestehendes PC-Spiel integrieren.

Werde jetzt ähnlich wie bei Perry Rhodan eine Mischung aus begehbaren 3D-Modellen und Matte Paintings als Hintergrund machen. Das Ganze ist erstmal nur ein Test, da ich nicht weiß, ob die game engine des Spiels alles mitmacht, was ich mir vorstelle.

Hier mal die erste Concept Art/ Matte Painting zu meiner Idee:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Wo ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen Matte Painting und Concept Art, bin mir bei meinen Bildern nie sicher, wo ich die eigentlich einordnen soll???

PS: servimg.com war nicht erreichbar, mußte diesesmal auf anderen Anbieter ausweichen!!!Smile


Gruß, Colt!!! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TimeActor
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1368
Anmeldedatum : 30.07.09
Alter : 56
Ort : Rennerod

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Sa 17 Okt - 16:39:12

Hi Colt,
das ist schonmal extremst geil...bin Beeindruckt!
Mit welchem Proggie hast du das 3D gemacht?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wer nicht kann was er will muss
das wollen was er k
ann
Leonardo DaVinci

http://time-actor.jimdo.com/
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1305255
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://time-actor.jimdo.com/
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Sa 17 Okt - 17:00:33

Danke, ist alles soweit 2D, habe die Sachen nur etwas gepimpt und perspektivisch geneigt!!! Aber wenn ich das für's PC-Spiel mache, werde ich noch in den Vordergrund einige 3D-Modelle stellen, damit die Illusion perfekt wird!!! Smile

Update:

Habe den 2ten Wolkenkratzer umgebaut, war zu offensichtlich, das der nur kopiert war. Und die Wespe habe ich etwas aus dem Haupt-Blickfeld genommen, hat zusehr abgelenkt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Colt Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marco Hayek / Nomicon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1922
Anmeldedatum : 06.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   So 18 Okt - 13:42:54

Also Colt, ein Matte Painting ist das Sicherlich nicht, aber trotzdem sehr Cool.

Vorallem mag ich hier das Blau !

Wird das ganze jetzt noch Animiert, weil Du ja geschrieben hast es wäre ja für ein Game und wenn ja mit welchen Prog willste das Animieren ?

Oder hab ich da was falsch verstanden ?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.blackroom77.com
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   So 18 Okt - 20:35:02

Hmm, dann bin ich total überfragt was jetzt ein Matte Painting ausmacht. Hab' mir einige Tutorials angeschaut und da wurde auch einfach eine Anfangsszene genommen und dann aus vielen anderen Bildern Samples eingebaut. Und das habe ich hier auch gemacht!!! Crying or Very sad

Es gibt ein älteres Spiel namens "The Elderscrolls III - Morrowind" und die Hersteller haben die Software, mit der sie dieses Spiel gemacht haben gleich mitgeliefert und für Fans zu nichtkommerziellen Zwecken freigegeben. Dieses Spiel nutze ich als Basis für meine Designs. Hintergründe werden in Photoshop gezaubert, 3D-Modelle und Animationen in Blender und ZBrush. Habe das schon eine Zeit lang gemacht und kenne mich da mittlerweile ganz gut mit aus. Smile

Du bastelst Deine eigene Sci-Fi Welt und kannst sie nachher mit einem Spiel-Charakter selbst begehen. Eigene Abenteuer kannst Du auch noch schreiben, aber mich interessiert eher der Design-Aspekt.


Colt Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marco Hayek / Nomicon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1922
Anmeldedatum : 06.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   So 18 Okt - 21:08:06

Hier mal die genauere Erklärung was eigentlich Matte Paintings sind, aber es wurde im Zeitalter der Digitalen Bildverarbeitung, natürlich etwas entfremdet und müsste demnach eine fast schon eigene Namensgebung geben.

The Story of Matte Painting

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.blackroom77.com
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   So 18 Okt - 21:43:07

Zitat :
Die früheren Matte Paintings wurden auf zwei Glasplatten gemalt, wobei man auf der hinteren Glasplatte die Landschaft eher grob bemalt hat, wogegen auf der vorderen Glasplatte sehr Detailliert und genau Sträuche, Gebäude usw. aufgemalt wurden.

Ok, anstatt Glasplatten habe ich verschiedene Layer benutzt, aber vom Prinzip her sehe ich keinen großen Unterschied.

Zitat :
Heute hingegen werden Matte Paintings ausschließlich nur noch am Computer bzw. Digital erstellt und man sieht sie immer noch in Filmen wie Herr der Ringe, Gladiator, Riddick, Star Wars usw.

Dabei werden in der Produktion, meist auf Grundlage von Fotografien, eine Art Collage vom Matte-Painting-Künstler angefertigt und Teile der Szene digital hinzugemalt, wie viel gemalt wird, kommt ganz auf die Szene an.

Auch das stimmt ziemlich überein, mit dem was ich gemacht hab. Bin jetzt etwas verwirrt!!! Neutral

Sagen wir mal so, wenn mein Bild kein Matte painting ist, was hätte ich dann machen müssen, damit man es so nennen kann? Eigentlich ist es mir ja egal, in welche Kategorie mein Bild gehört, hauptsache es sieht gut aus. Aber ich würde schon mal gerne etwas machen, wo ich dann auch weiß, ja, das ist ein Matte Painting. Smile


Colt Very Happy


Zuletzt von Colt Seavers am So 18 Okt - 21:46:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marco Hayek / Nomicon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1922
Anmeldedatum : 06.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   So 18 Okt - 21:45:51

Guck mal das Video... Wink


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.blackroom77.com
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   So 18 Okt - 21:52:46

Gut, das haben natürlich Profis gebastelt, aber ausser das es technisch besser gemacht ist als meines sehe ich von der Arbeitsweise keinen wesentlichen Unterschied zu dem was ich gemacht habe. Nachher wurde noch ne Animation mit Camera Tracking eingesetzt, aber das ist auch nicht so schwer und kann sogar mit Blender und Voodoo schnell gemacht werden.

Ich hab's immer noch nicht wirklich kapiert, aber ist ja auch egal, dann mache ich halt weiter Collagen, Fotomontagen, Concept Art oder wie auch immer das heißt!!! Laughing


Thx, Colt!!! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marco Hayek / Nomicon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1922
Anmeldedatum : 06.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   So 18 Okt - 21:54:56

Also nochmal...

Matte Paintings sind wie die Name schon sagt... Paintings.

Heute im Gegensatz zu früher, werden Bildteile zusammengefügt und auf den Bildteilen werden dann Zerstörungen Schmutz oder sonstiges drauf gepaintet und zwar so realistisch wie möglich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.blackroom77.com
winnys-art
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 69
Ort : Kamen

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Mo 19 Okt - 5:46:24

Hallo Colt,
ob Painting oder Composing dein zweites Bild finde ich absolut Klasse....., mach weiter so.
Gruß Klaus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.winnys-art.de
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Mo 19 Okt - 18:37:05

Danke Very Happy ,bin auch gar nicht so darauf fixiert matte paintings zu machen. Ich will einfach nur für mich verstehen, wann man von concept art, collage oder matte painting spricht, denn die Techniken ähneln sich stark.

Gruß, Colt!!! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Mo 16 Nov - 19:20:07

So, langsam wird es für mich mal Zeit mich mal an ein "echtes" Matte Painting zu trauen. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, wie ich da vorgehen soll, denn meine bisherigen Versuche Gemaltes mit echtem Foto-Material zu mischen waren nicht so überzeugend.

Daher hoffe ich dieses Mal auf etwas Unterstützung von denjenigen hier, die darin schon geübter sind. Ich habe angefangen eine Landschaft zu basteln und wollte daraus eigentlich wieder ein Composing machen. Jetzt habe ich so gut wie alles an Objekten wieder rausgenommen, sodass nur die Landschaft als Kulisse bleibt und würde den Rest gerne per Hand dazumalen. Frage ist nur, was und wie male ich und wie plaziere ich es um nicht den schönen Blick auf die Landschaft zuzukleistern.

Ehemaliges Composing:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nur Landschaft:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


PS: servimg wollte mal wieder nicht!!! Rolling Eyes


Gruß, Colt!!! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marco Hayek / Nomicon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1922
Anmeldedatum : 06.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Mo 16 Nov - 19:56:34

Also das wird man jetzt auf die schnelle nicht beantworten können, ich kann Dir höchstens ein paar Tipps geben, zumindestens das was ich bisher gelernt habe und auf was man achten sollte.

Als erstes was ich gelernt habe und um das wirste nicht rumkommen ist die Tatsache, das Du vorher schon das ganze peinlichst genau Skizzierst und vorbereitest.

Einfach mal so ein Matte Painting zu machen geht in den meißten Fällen komplett in die Hose und das kann ich Dir aus Erfahrung sagen, da ich genauso angefangen und dabei gemerckt hatte, das dies nix bringt.

Ich bewege mich ja auch bei Gnomon des öfteren, bin auch bei CG-Gallery angemeldet und habe einige DVD´s von Dusso oder Dylon Cole gesehen und da wurde ganz klar gezeigt und gefordert, ohne Planung läuft nix.

Dann ist es auch noch so, das Du womöglich wenn Du Dein Matte Painting nicht auf Grundlage von 3D aufbaust, absolut gute hochauflösende Bildmaterialien benötigst und die bekommste in den Free Stock Seiten nicht, dafür mußte bezahlen.

Dann kommt auch noch dazu, das so ein Matte Painting-Bild eine größe von etwa 5000 Pixel in der Breite hat, zumindestens sehe ich das so öfters.

Wenn Du ein Basisbild verwendest z.B. von einer Landschaft, dann habe ich Persönlich die besten Erfahrungen mit großformatigen Panos gemacht, die man aber auch bezahlen muß.

Man kann aber auch selbst ein Pano erstellen, wenn man eine halbwegs vernünftige Kamera hat, muß nicht mal was Teures sein, aber das Objektiv sollte wenigsten gut sein.

Die absoluten Profis erstellen meißt eh das ganze mittels der CGI Technik, aber für den einzelnen fast schon extremst aufwendig.

Was das Painten angeht, also ein wenig Fantasie und ein geübtes Auge sollte man schon haben und dann sollte man auch sicherlich Malen können.

Ein Matte Painting besteht ja nicht nur aus gemalten Gebäuden oder Lanschaften, sondern der Realismus beginnt im Detail wie Schmutz in den Ecken der Gebäuden oder das Demolieren und Zerstören der einzelnen Elemente.

Um diese feine Details überhaupt zur erahnen und zu Entdecken, brauchst Du eben auch eine ordentliche größe der Arbeitsfläche.

Man muß nicht zwangsläufig irgentwelche Gebäude painten, man kann schon auf Fotomaterial zurückgreifen, aber man sollte dann in der Lage sein, Zerstörungen z.B. in das intakte Gebäude einzufügen und da kommt dann anschließend das Painten dazu.

Damit das ganze äußerst Realistisch zur Geltung kommt mußt Du Painten und Texturieren was das Zeug hält.

Wenn Du da mehr als 10 Gebäude im Bild hast, dann kann so ein Matte Painting schon mal Monate in Anspruch nehmen bis zur Fertigstellung.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.blackroom77.com
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Mo 16 Nov - 20:15:15

Hmm, das hört sich aber garnicht gut an. Dann schätze ich mal, dass aus diesem Bild hier nix wird. Allein die Auflösung ist gerade mal halb so gross wie Du sagst!!! Crying or Very sad


Thx, Colt!!! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marco Hayek / Nomicon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1922
Anmeldedatum : 06.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Di 17 Nov - 5:42:17

Also wenn Du ein Matte Painting erstellst das als Grundstock z.B. keine komplette 3D Landschaft oder Stadt aufweist wo Du dann drüber texturieren und painten kannst, dann sollte das Basisbild und der neu eingefügte Himmel z.B. eine annehmbare größe haben.

Wenn Du dann diverse Stocks zum Texturieren verwendest, dann ist das schon ok.
Aber die sollten schon auch von der Quali her nicht schlecht sein, wie bei eigentlich allem.
Diverse Stockseiten wo es annehmbare Bilder gibt, hast Du ja schon, zumindestens haste schon mal eine gute Seite hier gezeigt, wo ich z.B. auch meine guten her habe.

Das Gesamtbild sollte halt nur größer sein von den Pixelmaßen her, damit Du auch ordentlich darauf Painten und sauber Texturieren kannst, das kennst Du ja.

Die fertigen MP´s fürs Netz werden dann meißt runtergerechnet oder soweit beschnitten, das man nur einen Auschnitt sieht.

Die Quali ist dadurch jetzt nicht sooo viel schlechter, nur man kann halt teilweise die feinen Details nicht erkennen.

Gut einige MP´s kann man sich auch unter Google oder anderen Plattformen ansehen die eine größe von mehr als 2500 Pixel in der Breite haben, aber das sind kaum die Fullsize-Maße.

Was das Painten betrifft, da kann ich Dir schon mal sagen, das ich nächsten Monat auf Vimeo oder YouTube (so genau weiß ich das noch nicht) Videos hochlade, wo ich dann zeige wie man Paintet oder Schmutz und dergleichen auf die Gebäude bringt.

Außerdem werde ich dann auch versuchen zu Erklären wie man so ein Gebäude Zerstört, Paintet, und drüber Texturiert.

Da man auf YouTube nur Videos mit max.10 Minuten länge hochladen kann, werden das mehrere Steps werden, wieviele kann ich noch nicht sagen und wie lange die Zeiten werden die zwischen den Steps liegen auch nicht.

Aber ab Dezember können sich die Mitglieder freuen, da ich das so machen werde (falls die möglich ist) das die Mitglieder alle Steps gleich sehen können oder moch besser, das ganze gleich so gestalten das nur die Mitglieder des Forums die Videos sehen können.

Wie ich das mache weiß ich noch nicht, aber bei Vimeo so glaube ich ist es möglich das man die Videos so hochladen kann, das nur bestimmte Personen die Videos sehen können.

Gut das geht auch bei YouTube, aber da wird auf ma. 25 Personen beschränkt.

Nun gut, 2 Videos sind schon fertig und evtl. hat ja von euch jemand eine Idee wie ich das am besten machen könnte.
Mir wäre am allerliebsten, das nur die Mitglieder des Forums die Videos sehen dürften, andere müssen dafür bezahlen, so einfach. Very Happy

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.blackroom77.com
Colt Seavers

avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 11.09.09

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Di 17 Nov - 15:19:11

Danke für die Infos!!! So richtig läßt mir das Thema Matte Painting noch keine Ruhe, mich reizt das zu sehr auch mal sowas hinzukriegen, werde auf jeden Fall am Ball bleiben.


PS: Warum machst Du bezüglich der Videos nicht einfach einen geschlossenen Bereich hier im Forum und auf youtube stellst Du dann nur ein paar Teaser rein mit dem Verweis auf das Forum hier. Dasst die Leute sich nicht nur einfach wegen der Videos anmelden und dann wieder verschwinden, kannst du dann ja an Bedingungen knüpfen, die einem erst den Zugang zum geschlossenen Bereich ermöglichen, wie z.B. aktive Teilnahme etc.

Falls das online-Stellen der Videos hier technisch nicht so vorteilhaft ist, kannst Du sie ja auch für die Mitglieder zum download anbieten. Mitschneiden kann sie ja eh jeder, der es darauf anlegt.


Gruß, Colt!!! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marco Hayek / Nomicon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1922
Anmeldedatum : 06.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   Di 17 Nov - 18:32:04

Ja, an sowas hatte ich schon gedacht und ich werde das auch so machen.

Klar ist auch, wers darauf anlegt, der zieht sich die Videos auch so, aber das kannste eh nicht vermeiden.

Aber erschweren möchte ich es doch, da gerade bei diesem überaus langem Tut ne ganze menge Arbeit drin steckt.

Aber das werde ich schon irgentwie Meistern. Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.blackroom77.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sci-Fi - Matte Painting   

Nach oben Nach unten
 
Sci-Fi - Matte Painting
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PHOTOSHOP - SPHERE :: Showcase :: Work in Progress-
Gehe zu: