StartseitePortal*KalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin


Teilen | 
 

 DRI-Versuch, die erste! ^^

Nach unten 
AutorNachricht
LillithinWonderland
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 07.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: DRI-Versuch, die erste! ^^   Sa 24 Okt - 10:38:41

Hallo @ all! ^^

Ich hab gestern die Chance genutzt und mal meinen Arbeitsplatz fotografiert, um ein DRI zu machen - naja, zumindest hab ich es versucht. Die Lichter hab ich soweit auch gut im Griff, aber:

An einer Tankstelle fahren Autos - und davon sind etliche im Bild deutlich erkennbar - die sehen aus wie Geisterautos.



Weiß jemand, wie ich die wegbekomme?

Sonst ist das Bild noch nicht bearbeitet, also ich hab da nichts geschärft oder so...

Dake euch schonmal...

LG Tina
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1151202
TimeActor
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1368
Anmeldedatum : 30.07.09
Alter : 56
Ort : Rennerod

BeitragThema: Re: DRI-Versuch, die erste! ^^   Sa 24 Okt - 12:11:15

Hi Tina das sieht doch schonmal ganz gut aus!
Bei der Belichtungsreihe ist es problematisch wenn sich bewegte Objekte während der Aufnahme darin befinden. Das vernünftig weg zu bekommen damit es gut aussieht dürfte schwierig werden.
Mich stören die Lichter der sich bewegenden Autos hierbei aber nicht im geringsten.
Mir ist da diesbezüglich noch eine Option eingefallen, die dir bei deinem Wunsch solche Bilder zu gestalten helfen werden.
PSEUDO HDR
Muss mal den Marco fragen, mit welchem Programm er Video Tuts erstellt - das werde ich mir in kürze dann auch besorgen und dann könnte ich dir und für die anderen natürlich auch ein Video Tutorial erstellen. Da steht sowieso noch ein Tut was sich mit Photomatix beschäftigt für unser Mitglied Enrico aus. Das würde ich dann auch in Angriff nehmen.

LG Martin

_________________


Wer nicht kann was er will muss
das wollen was er k
ann
Leonardo DaVinci

http://time-actor.jimdo.com/
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1305255
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://time-actor.jimdo.com/
PanoFrank

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 08.10.09
Alter : 51
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: DRI-Versuch, die erste! ^^   Sa 24 Okt - 21:39:27

Hi Tina,

nimm die Geisterautos entweder als Stilmittel, oder warte einen günstigeren Zeitpunkt ab. Du kannst auch von jeder Belichtungszeit der Belichtungsreihe mehrere Aufnahmen machen und dann die Lichterspuren rausretuschieren. Aber bei Straßenmotiven sieht es etwas "belebter" aus, wenn die Lichtspuren im Bild bleiben. Oder du packst ein ND-Filter vor die Linse, bis die Belichtungszeiten so derart lang werden, dass du keine Lichtspuren mehr siehst. Ob das Bild dann vor lauter Rauschen grausig aussieht, steht auf einem anderen Blatt.

Ich würde empfehlen, den "Idiotenfilter" zu benutzen. Wenn ich Nachtaufnahmen mache, rennt mir IMMER mindestens ein Idiot direkt vor die Kamera, um just dort in Gedanken sein ganzes Leben Revue passieren zu lassen. Da hilft dann nur eine Belichtungszeit von 30 Sekunden (ISO auf die kleinste Einstellung), da verschwimmen die meisten Bewegungen derart, dass sie nicht mehr zu sehen sind ;-)

Ich habe mal ein vollsphärisches Pano in einer Kirche gemacht, da habe ich für die 45 Aufnahmen fast eine Stunde gebraucht, weil immer jemand im Bild gestanden hat - schlecht, wenn man den Raum aber menschenleer haben wollte. Einmal habe ich fast 20 Minuten warten müssen, bis ich weiterfotografieren konnte. Nun kann man aber ich ner Kirche die Leute schlecht wegkomplimentieren, wie das auf der Straße geht...

Gruß
-Frank
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.grages.net
LillithinWonderland
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 07.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: DRI-Versuch, die erste! ^^   So 25 Okt - 6:28:35

Danke euch beiden, hab mich sehr gefreut! ^^

@ TimeActor: Ein Pseudo HDR its nicht das, was ich machen möchte, ich möchte schon ger lernen, wie das mit dem DRI geht. Gerade weil ich die Nachtfotografie liebe und ich das unbedingt gut machen möchte bzw. weil es so toll aussieht...^^ Du kriegst gerade nachts wohl kaum mit normalen Mitteln ein gutes Bild hin - die lichter sind bei mir meist gnadenlos überstrahlt oder alles ist so dunkel, dass man kaum was erkennen kann und da ist das mit dem DRI keine so schlechte Sache.

@ Panofrank: Idiotenfilter??? *lach* Klingt ja witzig...was genau ist das denn? Bei den meisten meiner Bilder hab ich die Belichtungszeit auf 30 Sekunden, der ISO lag hier bei allen Aufnahmen bei 100, weil die Sony nicht gerade wenig rauscht.

Ich versuche es weiter und danke euch beiden - achja, und das Tutorial? Immer her damit, ich arbeite auch sehr gern mit Photomatix und da kann es sicher nicht schaden! ^^

LG Tina
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1151202
TimeActor
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1368
Anmeldedatum : 30.07.09
Alter : 56
Ort : Rennerod

BeitragThema: Re: DRI-Versuch, die erste! ^^   So 25 Okt - 6:43:46

Hi Tina,
das Wort "Pseudo" ist wahrscheinlich negativ bei dir behaftet. Klar ist die DRi Technik eine ganz feine Sache aber du wirst immer das Problem haben das du bei einer Belichtungsreihe immer Bewegung im Bild haben wirst - es sei denn du setzt dich in die Pampa und fotografierst Bäume Wink Aber auch dabei muss nur ein Windstoß kommen und das übereinanderlegen geht in die Hose.
Mit einer Pseudo HDR Bearbeitung kannst du ganz schön was aus einem einzigen RAW rausholen...wenn man das RAW erst durch einen Konverter schickt (am besten LR da man DNG ausgeben kann) und bei der Ausgabe das Bild in 32 Bit umwandelt bevor du es in Photomatix lädst. Natürlich haben wir durch die 32 Bit Umwandlung nicht aufeinmal bedeutend mehr Tonwerte bekommen das ist klar - aber für die weitere Bearbeitung in Photomatix von entscheidender Bedeutung. Das ist aber ein anderes Thema da gehe ich gerne nochmal drauf ein. Es ist übrigens bei der Pseudo Geschichte eine ebenso natürlich anmutende Bildwirkung möglich! Das was du möglicherweise zu Hauf im Internet gesehen hast sind diese ganz schrecklichen Tonemappings.
Hab leider keine Nachaufnahme zur Verfügung dann würde ich dir das mal anhand eines Videotutorials demonstrieren. Das ist ja jetzt ab sofort bei mir möglich - brauch nur noch ein gutes Headset.

So überaus spannend ist das im übrigen mit DRi auch nicht. Wenn man´s genau nimmt, sind das auch nur mehrere exakt Deckungsgleiche Aufnahmen die übereiander gestapelt in PS mit viel Zeitaufwand ausmaskiert werden. Würde ich daher als eine Fleißarbeit ansehen und hat natürlich auch was mit Gespühr und Gefühl zu tun.


Gruß
Martin

_________________


Wer nicht kann was er will muss
das wollen was er k
ann
Leonardo DaVinci

http://time-actor.jimdo.com/
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1305255
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://time-actor.jimdo.com/
LillithinWonderland
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 07.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

BeitragThema: Re: DRI-Versuch, die erste! ^^   So 25 Okt - 8:39:05

So hab ich das noch gar nicht gesehen, ich bin nun echt gespannt auf dein Tutorial! ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1151202
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: DRI-Versuch, die erste! ^^   

Nach oben Nach unten
 
DRI-Versuch, die erste! ^^
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erste Schritte im Forum - Kann keine Beiträge schreiben
» Erste Schritte
» Suche in die erste Navileiste setzen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PHOTOSHOP - SPHERE :: CG - Fragen-Hilfen-Antworten :: Wie wurde das gemacht?-
Gehe zu: