StartseitePortal*KalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin


Teilen | 
 

 Der Unterschied...

Nach unten 
AutorNachricht
Marco Hayek / Nomicon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1922
Anmeldedatum : 06.05.09
Alter : 41
Ort : Tangerhütte bei Magdeburg

271209
BeitragDer Unterschied...

In der Vergangenheit wurde ich schon mal des öfteren gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen
einem Matte Painting und einem ConceptArt ist.

Deshalb versuche ich das jetzt mal zu Erklären, ich hoffe kann es jetzt verständlich rüber bringen. drunken

Matte Paintings werden vorzugsweise für Filme erstellt, es gibt Animierte Matte Paintings sowie Standbilder.
Es werden z.B. Aufnahmen von einer bestimmten Location, Gebäuden oder auch Strassen gemacht und in Photoshop wird dann das Bild quasi zerlegt.

Es werden diverse Elemente dazugefügt, z.B. Zerstörungen an den Gebäuden oder Futuristische 3D Elemente die dann natürlich noch entsprechend Texturiert werden müssen.
Es gibt verschiedene Arten wie man Matte Paintings erstellen kann.

1. Das Klassische Matte Painting:
Die ganze Szene wird komplett gepaintet, also von Anfang bis Ende.

2. Das halbe Painting:
Hier wird nicht das komplette Bild gepaintet sondern nur ein Teil, bzw. es wir dazu gepaintet.
Ein Beispiel:
Man hat ein Foto, das eine Flachlandschaft zeigt und wenn man jetzt dazu Berge möchte mit Wasserfällen, dann paintet man diese dazu und zwar so, als könnte man denken, es sei eine Fotografie bzw. die Berge sowie die Wasserfälle waren schon immer dort.

3. Die 3D Geschichte:
Hier wird sozusagen alles vermischt, es werden diverse 3D Elemente erstellt, entweder mit Cinema 4D,
3DS Max, Maya usw.
Darauf wird noch Texturiert, das Licht erstellt und dann in das Basisbild eingefügt.
Im Final wird dann noch drübergepaintet und evtl. kommen noch Bildelemente hinzu.

So, das war jetzt mal die grobe Erklärung. Very Happy
_______________________________________

Nun, was ist ein ConceptArt?

Ein ConceptArt-Bild ist, wie der Name schon sagt ein Concept-Bild. Very Happy

Viele der großen Matte Painter, Charakter Designer und 3D Küsntler, erstellen sich meißt immer vorher ein Conzept.
Sie Skizzieren grob die Szenerie, bauen diverse Elemente ein und Painten dann darüber und versuchen schon mal im groben die Lichtstimmung mit ins Bild zu Zaubern, die hinterher auch das fertige Projekt haben sollte.

Diese Bilder (ConceptArts) werden dann den Filmemachern, Spieleentwickler, Produzenten und Designer vorgelegt, damit sie sich schon mal ein Bild machen können wie das ganze aussehen sollte.

Wenn man so will, sind ConceptArt-Bilder nichts anderes als sehr gute und besser herausgearbeitete Skizzen.
_______________________________________

So, ich hoffe ich konnte euch Aufklären und habe es verständlich rüber gebracht. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.blackroom77.com

 Ähnliche Themen

-
» Unterschied zwischen Mozilla Firefox und Expoloer8
» Forum / Kategorie? Wo ist hier der Unterschied?
» Unterschied Forum - Kategorie
» Unterschied zwischen Portal und Forum
» Der Unterschied zwischen htm und html
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Der Unterschied... :: Kommentare

avatar
Re: Der Unterschied...
Beitrag am So 27 Dez - 11:29:52 von KorbiArt
Doch Marco,

jetzt kann mir das besser vorstellen.
Danke.

gruß Stefan
avatar
Re: Der Unterschied...
Beitrag am So 27 Dez - 12:40:23 von maschka
Danke für die Erklärung...ich merke schon man lernt NIE aus....
Very Happy
avatar
Re: Der Unterschied...
Beitrag am So 27 Dez - 13:28:21 von TimeActor
Super Erklärt! Das bringt schonmal Licht ins Dunkel der Bilbearbeitungsbegriffe.
Danke!
avatar
Re: Der Unterschied...
Beitrag am So 27 Dez - 14:13:24 von Jimmy Walker
Eine sehr verständliche und gute Erklärung Marco. Danke!
avatar
Re: Der Unterschied...
Beitrag am So 27 Dez - 15:26:51 von Monika Berg
Ich schließe mich an, das ist wirklich sehr gut erklärt, nun hab ich ein bisschen mehr Durchblick :-)
lg monika
avatar
Re: Der Unterschied...
Beitrag am Do 14 Jan - 1:25:20 von FrankP.H.
Nicht unerwähnt bleiben sollte eine Matte-Painting-Technik der frühen Filmgeschichte (sehr selten sieht man sie noch in aktuellen Produktionen),meist in Kombination mit dem klass. Matte Painting für die Hintergründe,das sogenannte "Glass Shot".

http://www.allmovie.com/glossary/term/glass+shot


Selten wurden die ausführenden Künstler im Abspann des Films genannt...
avatar
Re: Der Unterschied...
Beitrag am Do 14 Jan - 1:41:04 von Marco Hayek / Nomicon
Ja Frank da hast Du Recht, die früher wurden zwei Glasplatten aufgebaut davor wurde die Kamera Positioniert. Auf der hinteren Glasplatte wurde mit Acryl z.B. die Lanschaft und die Berge eher grob aufgemalt wogegen auf der vorderen Glasplatte die Feinheiten gamalt wurden mit hohen Detailreichtum und so Photorealistisch wie möglich. Zwischen den Glasplatten wurden dann z.B. Figuren wie Ging Gong usw. Animiert.

Dies ist aber nur die eine Form, es gab aber auch noch andere.
Re: Der Unterschied...
Beitrag  von Gesponserte Inhalte
 

Der Unterschied...

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PHOTOSHOP - SPHERE :: PSSP - News, Infos & Updates :: Blog-
Gehe zu: